Dein Ver­sicherungs­makler

Der Experte für ein sicheres Gefühl


Auto­ver­si­che­rung


Autoversicherung

Auf dieser Seite kannst du schnell und einfach deine KFZ-Versicherung ver­gleichen, deinen Beitrag berechnen und wechseln. 

Wenn Du dir ein neues Auto zulegst dann bist du gesetzlich dazu verpflichtet dieses zu ver­sichern, deshalb benötigst Du als Versicherugnsnachweis eine Zulassungsnummer einer Versicherungsgesellschaft, ohne diese kommst du bei der Zulassungsstelle nicht weit. Jedoch ist nur die KFZ-Haft­pflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben, denn diese ersetzt Schäden die Du anderen Verkehrsteilnehmer zufügst.

Die Teil- oder Vollkasko können freiwillig abgeschlossen werden diese schützen dich vor Schäden.


Teilkasko: 

Die Teilkaskoversicherung ersetzt Schäden an deinem Fahrzeug die durch Feuer, Diebstahl, Unwetter (Sturm/Hagel), Glasbruch oder durch einen Wildunfall entstanden sind. Bei Diebstahl oder Zerstörung ist ebenso das serienmäßige Zubehör deines Wagens mit versichert. 

Viele Tarife enthalten auch Marderbisse und die daraus resultierenden Folgeschäden, legst du Wert darauf solltest Du unbedingt darauf achten, dass dies mit versichert ist.

Tipp: Schließt Du die Teilkasko mit einer Selbstbeteiligung im Schadensfall ab, wird dein Beitrag günstiger.

Vollkasko:

Die Vollkaskoversicherung ersetzt grundsätzlich alle Schäden die an deinem Fahrzeug entstehen, also auch die selbst verschuldeten Unfälle. Es sind aber auch Vandalismusschäden wie z.B. zerkratzter Lack oder verbeulte Türen abgedeckt. 

Achtung: Meldest Du einen Vollkaskoschaden (Teilkaskoschäden ausgenommen), wirst du wie in der KFZ-Haft­pflichtversicherung zurückgestuft und die Prämie steigt dadurch im folgenden Jahr.

Tipp: Die Vollkaskoversicherung lohnt sich vorallem für neue Fahrzeuge, wie in der Teilkasko ist auch in der Vollkasko eine Selbstbeteiligung üblich und reduziert deinen Beitrag.


So funktioniert der Vergleichsrechner


Die GAP-Deckung

Die GAP-Deckung ist eine ergänzung zur Vollkaskoversicherung und ist für Fahrzeuge die finanziert oder geleast sind. Denn diese sichert die Lücke zwischen dem Wiederbeschaffungswert, die von der Kaskoversicherung bezahlt wird und dem restlichen Ablösewert in der Finanzierung oder im Leasingvertrag.

Doch wieso benötige ich trotz Vollkasko die GAP-Deckung?

Dies Fragen sich natürlich viele, aber in der normalen Vollkasko ist nämlich lediglich der Wiederbeschaffungswert versichert. Das bedeutet zu dem Zeitpunkt des Schadens werden die Kosten erstattet um ein gleichwertiges Auto mit dem selben Fahrzeugalter ersetzen zu können. Jedoch ist der restliche Ablösebetrag in der Finanzierung/Leasing meistens um einiges höher als der Wiederbeschaffungswert. Und hier für ist GAP-Deckung da, um genau diese Lücke zu schließen und im Schadensfall nicht auf hohen Kosten sitzen zu bleiben.

 

Achtung!: 

In Premium Vollkaskotarifen wird zwar oft eine Neuwertentschädigung mit angeboten aber diese ist immer begrenzt auf max. 12-24 Monate bis nach dem Kauf. Da die meisten Leasingverträge aaner deutlich länger laufen ist die GAP-Deckung extrem wichtig.


KFZ-Versicherung Vergleichen

Hier kannst du über den Vergleichsrechner ganz einfach dir deine passende KFZ-Versicherung heraussuchen und auch sofort online beantragen.


Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
Makler Unterland Versicherungen, Finanzierungen, Immobilien, Strom & Gas, hat 5,00 von 5 Sternen 53 Bewertungen auf ProvenExpert.com